Neben autoritären, antiautoritären und behavioristischen Ansätzen wird in den letzten Jahren vermehrt die bedürfnisorientierte Pädagogik diskutiert. Oft wird sie auch mit der bindungsorientierten und der eher psychoanalytisch ausgerichteten  mentalisierungsbasierten Pädagogik in Verbindung gebracht.Gemeinsam ist diesen drei Richtungen die Konzentration auf die Bedürfnisse des Kindes anstatt...

Mentalisieren ist die Fähigkeit, das eigene Verhalten und/oder das Verhalten anderer Menschen durch Zuschreibung mentaler Zustände zu interpretieren und sich im sozialen Kontakt angemessen darauf abzustimmen. Mentale Zustände sind Gedanken, Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche, Einstellungen und Überzeugungen, sie werden als die Ursache von Handlungen verstanden. Das...

Das Video Self Modelling als ressourcenorientierte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stellt die ermutigende und konsequent positive Arbeit mit Videoaufnahmen in den Mittelpunkt. Im Focus steht dabei das Kind mit seinem Verhalten, seinen Gefühlen und Bedürfnissen. Es erfährt eine annehmende Beziehung, eine ganzheitliche Wahrnehmung seiner Fähigkeiten sowie ein positives Bild von sich...

Gerade in konfliktreichen Situationen möchten Kinder nichts anderes als angenommen werden. Die Sprache der Annahme ist deshalb mehr als nur ein Nicken oder ein „ja“. Es ist das Verstehen von Worten, Gedanken, Gefühlen und Bedürfnissen. Wird ein Kind so in seinen Anliegen und Belangen ernst genommen, so...

Auch in diesem Herbst veranstaltet die Fachgruppe „Videobasierte Beratung“ in der DGSF wieder einen kostenlosen Online-Workshop zu einem für die videobasierte Beratung interessanten Thema.Dieses Mal konnten wir Peter Kälble aus Bonn für das Thema „Einführung in die Grundlagen des CARE-Index“ gewinnen, worüber wir uns sehr...

am Infostand der Fachgruppe Videobasierte Beratung auf der Wissenschaftlichen Jahrestagung der DGSF im Wiesbadener Kurhaus! Ich werde dort beide Tage anwesend sein und freue mich auf alte und neue Kontakte..Die Fachgruppe präsentiert sich bereits zum vierten Mal auf einer Tagung der DGSF und hatte immer...

Am 20.06.2023 wurde in der Jugendhilfe heidehaus, einer privaten Jugendhilfe- Einrichtung in Rheinland-Pfalz, der VHT- Nachwuchs zertifiziert. Vier Mitarbeiter*innen aus den im Westerwald und Neuwied gelegenen Wohngruppen konnten ihre Weiterbildung zum VHT-Practitioner abschließen. Zertifizierende  und VHT-Ausbilderin Hannelore Gens freute sich über die positiven Rückmeldungen: „Es ist...

Die Fachgruppe „Videobasierte Beratung“ in der DGSF veranstaltet am 08.12.2022 diesen besonderen -kostenlosen - Workshop zum Thema „Mimikresonanz“. Laura Nachreiner bietet Wege an, Emotionen und Körpersprache besser zu verstehen....

Es gibt viele Anlässe, zu denen wir uns wünschen, unsere Methode schnell und überzeugend zu erklären. Auch, wie wir Angebote und Ausschreibungstexte so schreiben, dass Menschen Feuer fangen und wir nachhaltiges Interesse wecken. In diesem kostenlosen Online-Workshop lernen wir, wie wir unsere Methode...

Druckfrisch! Wissenschaftliche Arbeit von Lisa-Marie Mühlender erschienen. Herausgegeben vom GRIN-Verlag in Zusammenarbeit mit dem SPIN Bundesverband.Die Untersuchung beschäftigt sich mit der Wirkungsanalyse der positiven Bilder bei der videobasierten Begleitung von Berufsanfänger*innen im Feld der sozialen Arbeit.Die Arbeit ist der Auftakt zu einer Kooperation mit der Ev. Hochschule Ludwigsburg, in deren Rahmen zukünftig Masterarbeiten zu Fragestellungen des VHTs vergeben...